Allgemein

Stadt- und Vereinsmeisterschaften 2017

By 6. Juni 2017 No Comments

Der TC Werdohl richtet in der Zeit vom 15.07 – 21.07.2017 die Stadt- und Vereinsmeisterschaften

im Tennis-Einzel für Damen und Herren aus.

 

Teilnehmen können:

Alle Mitglieder des TC Werdohl / Alle Bürger der Stadt Werdohl  /Alle Mitglieder eines Werdohler Sportvereines

Gespielt wird in folgenden Kategorien:

Damen: bis 40 Jahre / ab 41 Jahre

Herren: bis 45 Jahre / ab 46 Jahre

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Teilnehmer je Kategorie. Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl wird die Zusammenfassung der einzelnen Kategorien in Erwägung gezogen.

     So wie in den Vorjahren wird bei dem Turnier nach dem einfachen K.O.-System, jedoch mit Zwischenrunde 1. Spiel, gespielt, sodass jeder Teilnehmer mind. 2 Spiele bestreitet. Die Verlierer der 1. Runde gehen in eine B-Runde. (Ausnahme: Freilos 1.Runde und das 2. Spiel wird verloren, geht nicht in die B-Runde)

   Es entscheidet der Gewinn in 2 Sätzen. Der 3. Satz wird im Match-Tiebreak bis 10 Punkten gespielt. (Änderungen vorbehalten)

Die Teilnehmer sind nicht mehr spielberechtigt, wenn sie nicht 5 Minuten nach Spielansetzung spielbereit sind.

 

Anmeldung: ab sofort in den ausgehängten Listen oder unter g.ludwig@t-online.de

Meldeschluss: Freitag, 14.07.2017- 18:00 Uhr, danach Auslosung und Terminvereinbarung

 

Beginn der Spiele: Samstag, 15.07.2017, nach Absprache untereinander.      

Finalspiele: Freitag, 21.07.2017 ab 15.00 Uhr.

Die jeweiligen Spiele werden rechtzeitig vom Turnierausschuss festgesetzt und zum Aushang gebracht.

Dazu ist es unbedingt erforderlich, mit der Anmeldung auf dem ausgehängten Meldebogen eine gültige, lesbare Emailadresse einzutragen, da die ausgelosten Termine per E-Mail automatisch versendet werden

Sie können im Clubheim und auf der Homepage eingesehen werden. Änderungen behält sich der Turnierausschuss vor.

Die Bälle werden gestellt. Das Startgeld beträgt 5,00 € / Person, die Turnierleitung stellt der Vorstand.

Für das leibliche Wohl wird – wie in den Vorjahren unter der Regie der Damenmannschaften – bestens gesorgt.

Wir wünschen dem Turnier einen sportlich fairen Verlauf und den Teilnehmern viel Freude und Erfolg.

%d Bloggern gefällt das: